Neuigkeiten

Erfolgreicher Welt-AIDS-Tag

  • 03.12.2018 - Nina Pannwitz

Nachdem am Samstag, den 01. Dezember schon auf der Konsti, der Hauptwache und am Hauptbahnhof durch die Frankfurter AIDS-Hilfe auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten aufmerksam gemacht wurde, fand bei uns am Campus Riedberg die Aktion am Montag statt.

Durch die fleißigen Helfer, die Kuchen gebacken oder einen Dienst übernommen haben, konnte dieses Jahr zusätzlich zum bisherigen klassischen Bärchen-Verkauf und dem Spenden sammeln auch noch ein Kaffee- und Kuchenverkauf angeboten werden.

Zusätzlich haben wir ein großes Gewinnspiel auf die Beine gestellt, bei dem nur ein kurzes Quiz rund um das Thema HIV ausgefüllt werden musste. Wisst Ihr zum Beispiel, dass sich 2017 jeden Tag durchschnittlich rund 5000 Menschen weltweit mit HIV neu infiziert haben? Falls nicht gehört ihr zu der Mehrheit der Quizteilnehmer, die an unserem Stand die Chance hatten, sich mithilfe von Infobroschüren schlau zu machen. Die Auswertung des Gewinnspiels erfolgt in Kürze und die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Die Gewinne (beispielsweise VIP- Karten für die heißbegehrte Halloween-Party nächstes Jahr, Freikarten für die Eissporthalle und vieles mehr) können im Büro der Fachschaft Pharmazie jeden Mittwoch zwischen 12 und 13 Uhr abgeholt werden.

Zum Schluss möchten wir uns bei allen Helfern und Spendern bedanken durch die erst so ein erfolgreicher Welt Aids Tag möglich gemacht wurde! Das eingenommene Geld wird der Aids Hilfe Frankfurt gespendet.

Kittelverbrennung 2017

  • 08.12.2017 - Nina Pannwitz

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

"Als Ersti angefangen und im Labor geschuftet,
Wir haben gelernt: das Labor, das duftet,
Lecker nach Ammoniak, Schwefel und Urotropin,
Es war nicht immer so schön, wie es von außen schien!

Gelitten, geblutet, genervt und geflucht,
Immer wieder nach dem inneren Frieden gesucht,
Endlich geschafft, weg ist die Last!
Wir haben das Studium in der Tasch' (und unser Leben verpasst)!

Also kommt Freunde, wir sind soweit!
Wir entflammen die Kittel und sind für das Ende bereit,
Zusammen mit euch wollen wir uns nochmal daneben benehmen,
Da dürft ihr natürlich nicht fehlen!"



Ort des Gesch ehens: vor dem B1 Hörsaal/ Biozentrum
EIntritt: 3 Euro
Einlass: 20 Uhr

Symbolischer Akt der Befreiung des pharmazeutischen Individuums a.k.a. Kittelverbrennung: 22 Uhr

Gimmick : die ersten 100 Gäste bekommen am Eingang einen Shot für lau!

Wir freuen uns auf Euch
Euer 8tes Semester

p.s. Es wird wieder wie bei der Kükenfete die Möglichkeit geben an der Garderobe für 50 Cent eine Plastiktüte zu kaufen. Ihr könntet aber noch besser einfach einen Stoffbeutel, Sportbeutel, Einkauftasche usw...mitbringen und die Garderobe kostenlos nutzen. Denkt an die Umwelt ;).

Welt Aids Tag 2017

  • 07.12.2017 - Nina Pannwitz

Am 01. Dezember war wie jedes Jahr der Welt-AIDS Tag. Auch dieses Mal hat die Fachschaft Pharmazie einen Stand vor dem π × Gaumen gehabt und fleißig Spenden für die AIDS Hilfe Frankfurt gesammelt, sowie aktiv auf das Thema HIV aufmerksam gemacht.

Traditionell gab es wieder die AIDS Teddys - diesmal mit grauem Fell! Zudem konntet ihr euch am Stand mit Kondomen und vielen Infobroschüren rund um das Thema sexuell übertragbare Krankheiten eindecken.


Wusstest du schon?

  • Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV.
  • 2016 kam es zu ca. 1,8 Millionen Neuinfektionen.
  • In Deutschland leben rund 88400 Menschen mit HIV.
  • Etwa 30000 Menschen in Deutschland sind bisher an den Folgen von AIDS gestorben.
  • Kondome und die PrEP (Prä-Expositions Prophylaxe) schützen zu 95% vor HIV.
  • Kondome schützen bis zu 60% vor einer sexuell übertragbaren Infektion.
  • Bei Schutz durch Therapie, bei der die Viruskonzentration unter der Nachweisgrenze ist, ist die Übertragung von HIV zu 99,9% ausgeschlossen (auch ohne Kondom!)

  • Was ist HIV und AIDS?
    HIV steht für Humanes Immundefekt Virus und ist ein Retrovirus. Es schreibt sein Erbgut in das Erbgut der Wirtszelle ein und zwingt es dazu, es zu vervielfältigen. HIV befällt viele Körperzellen, darunter auch wichtige Zellen des Immunsystems wie die Fresszellen und T-Helferzellen. Wird die Infektion nicht behandelt, wird das Immunsystem immer schwächer. Das Endstadium der Immunschwäche ist das Krankheitsbild AIDS. Leider kann bist heute AIDS noch nicht geheilt werden, aber durch antiretrovirale Medikamente kann die Lebenserwartung deutlich verlängert und die Lebensqualität verbessert werden.

    Ausflug der Fachschaften des Fachbereichs 14

    • 01.06.2017 - Felix Rhode

    Am Sonntagmittag, 23. April, trafen sich Fachschaftler aus dem Fachbereich 14 der Goethe-Universität Frankfurt zum gemeinsamen, lang herbei geplanten Fachschaftsausflug. Zum Fachbereich 14 gehören die Fachschaften der Biochemie, der Chemie und der Pharmazie.
    Die erste Station des Ausfluges war der Opel Zoo in Kronberg. Trotz der kalten Witterung kamen fast 20 Fachschaftler zusammen. Als allen der Einlass gewährt wurde, ging es schnurstracks zum Streichelzoo des Opel Zoos, nachdem man zuvor leider nicht die favorisierten Elefanten (im Innengehege) angetroffen hatte. Im Streichelzoo herrschte auch im nu Konsens und Einigkeit, dass die kuschlig-flauschigen Schafe die mit Abstand tollsten Tiere des Streichelzoos sind (zur Auswahl standen außerdem noch Ziegen und Esel). Nachdem dann der Streichelzoo schweren Herzens verlassen werden musste, ging es sofort weiter auf das Klettergerüst, um ein Gruppenbild zu machen. Im Anschluss wurden dann auch alle anderen Tiere genau unter die Lupe genommen, fotografiert, gefüttert und (verbotenerweise :)) auch gestreichelt. Nach ca. 3 Stunden waren alle Gehege abgeklappert und alle Fachschaftler wiedervereint. Zur Belohnung für die Anstrengung der vergangenen Stunden fuhren die sie an den Riedberg, wo die Fachschaft Biochemie zum Grillen eingeladen hatte. Zum Grillen kamen dann auch noch die Zoo- und kalt-Wetter-Verweigerer der jeweiligen Fachschaft. Bei Grillfleisch und Bier ließen sie den erfolgreichen Ausflugstag ausklingen.

    Erstsemestereinführung

    • 27.03.2017 - Maximilian Molitor

    Die aktuelle Erstsemestereinführung findet am Donnerstag, den 06.04 um 13:00 Uhr im Biozentrum statt. Der Treffpunkt ist beim Pförtner.

    Fertigarzneimittelseminar am 08.02 um 09:15 Uhr!

    • 24.01.2017 - Felix Rhode

    Das Abschlusssemester Pharmazie im Wintersemester 2016/17 lädt Sie herzlich zur kommenden Veranstaltung, am Mittwoch den 08. Februar 2017 von 09:15 - 17:30 Uhr, ein. Sie findet im Hörsaal B1 des Biozentrums am Campus Riedberg der Goethe-Universität Frankfurt statt.

    Im Hinblick auf die Zukunft der Pharmakotherapie beschäftigt sich das Fertigarzneimittelseminar dieses Semester mit der individualisierten Arzneimitteltherapie. Genetische Variabilitäten, Lebensgewohnheiten und Umwelt führen zu individuell unterschiedlichen Wechselwirkungen zwischen Mensch und Arzneistoff. Mit diesem Thema setzen wir uns kritisch auseinander und beantworten hierzu wichtige Fragen wie zum Beispiel: Welche genetischen Polymorphismen spielen eine Rolle in der Arzneimitteltherapie? Wie werden spezielle Patientengruppen behandelt? Und wie sieht die aktuelle Lage in der Praxis aus?

    Wir laden Sie herzlich ein, am 08. Februar 2017 an unserem Fertigarzneimittelseminar teilzunehmen, Fragen zu stellen und sich an den anschließenden Diskussionen zu beteiligen.

    „Willst du dich am Ganzen erquicken, so musst du das Ganze im Kleinsten erblicken.“ - Johann Wolfgang von Goethe

    Kittelverbrennung am 27.1 20:00 Uhr!

    • 03.01.2017 - Felix Rhode

    Liebe Pharmas!
    Das jetzige 8. Semester hat das letzte Labor des Studiums abgeschlossen und das MUSS gefeiert werden. Wir freuen uns darauf, mit möglichst vielen von euch unsere Kittel brennen zu sehen!
    Euer 8. Semester

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

    • 08.12.2016 - Felix Rhode

    Die Tage werden wieder kürzer und das Jahr neigt sich dem Ende zu, jedoch nicht ohne die öffentliche Weihnachtsvorlesung. Auch dieses Jahr dreht sich die Vorlesung wieder um einen der größten Popstars aller Zeiten, David Bowie. Die Vorlesung wird von Prof. Dieter Steinhilber sowie Prof. Theodor Dingermann gelesen. Also kommen Sie vorbei und hören etwas über David Bowies Leben sowie über die heutigen Behandlungsmethoden der Hepatitis.

    Wir freuen uns auf Sie!

    TWINNET mit Grenoble

    • 07.07.2016 - Eva Lotz

    Nun ist auch der zweite Teil des TWINNET 2016 mit Grenoble vorüber!

    Das Programm reichte von einer Präsentation des Apothekerberufes in Deutschland über einen wissenschaftlichen Vortrag zu dem Thema Massenspektrometrie bis hin zu einem Besuch des Pharmakonzerns Sanofi in Frankfurt-Höchst. Das Highlight der Freizeitaktivitäten war neben der Stadtführung in Frankfurt ganz unumstritten die Night of Science am Freitag. Wir alle haben die gemeinsame Zeit genossen und hoffen die Franzosen bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Den Erfolg des TWINs verdankenden wir unter anderem der Unterstützung der Landesapothekerkammer Hessen und der gesund leben-Apotheke Dr. Marc Muchow.

    Au revoir tout et à bientôt! :)

    Student Lecture

    • 30.05.2016 - Sebastian Groel

    Liebe Studenten,
    diese Woche finden im Rahmen der Rolf Sammet Gastprofessur eine Vorlesungsreihe an der Goethe Uni statt, wir wollen euch insbesondere auf die Student Lecture am Mittwoch den 1.6. um 11 Uhr im B1 mit anschließender Fragerunde im 0.15 hinweisen! Es geht um TGF-β Signalewege im Zusammenhang mit Zellwachstum und Krebsentstehung. In der Fragerunde kann man sich in einer persönlichen Atmosphäre austauschen und Fragen stellen.

    Eure Fachschaft